Navigation

Zitate

   

43.
Pille und Zaupel Samstag Vormittag in der Stadt. Pille sucht ein englisches Buch.
Pille: Also, wenn ich heute das Buch nicht finde, kaufe ich es.

42.
Kiki erzählt von seiner Aufräumaktion an der Hütte.
Kiki: Habe einen Ameisenhaufen weggemacht! Der war so groß ...
... streckt seine Hand in Hüfthöhe aus
Zaupel (ganz erstaunt): Soo hoch war der Ameisenhaufen??
Kiki: Nein, nein! Ich wollte mich jetzt nur nicht bücken!

41.
Muck und Zaupel schauen sich kleine Welsbabys an.
Muck: Die sehen aus wie Dottereiersäckefrösche ... ähh ... ich meine Kaulquappen!

40.
Kiki und Zaupel testen ein neues Bildbearbeitungsprogramm. Zaupel lädt ein Foto.
Kiki: Das Bild ist doch gut, da gibt es nichts dran zu bearbeiten. Nimm doch ein hässliches Foto ... hast du denn keins von dir??

39.
Langenbachs fahren in die Stadt. Auf der entgegen kommenden Fahrbahn ist ein langer Stau.
Zaupel: Wahrscheinlich weil wahrscheinlich wieder irgendwo ein Dingens kaputt!
‹bersetzung: Wahrscheinlich war wieder irgendwo ein Unfall auf der Autobahn.

38.
Muck liest seine Deutschhausaufgaben vor.
Muck: Der Ich-Erzähler bedankt sich für die Rücknahme der Anzeige mit einer verschämten Aktion.
Pille: Hast du den Schlussteil eigentlich selber geschrieben oder abgeschrieben?
Muck: Das auch!

37.
Gespräch über die Aktualisierung dieser HP.
Pille: Du hast die Fotos von mir noch gar nicht reingesetzt, die du letztens gemacht hast.
Zaupel: Nee, ich hab sie auch noch gar nicht aus der Kamera rausgeholt.

 

36.
Pille und Zaupel spielen ein Gitarrenstück von Walter Theisinger.
Pille: Ich stelle mir Walter mit langen Haaren vor...
Zaupel: Hmmm... wieso?
Pille: Irgendwie haben bei mir alle Walter lange Haare.
Zaupel: So? Wieviele Walter kennst du denn?
Pille: Keinen!

 

35.
Pille und Zaupel spielen ein Gitarrenstück, das sehr viele Notenblätter benötigt.
Zaupel: So viel Blätter hab ich doch nicht ... äh ... so viel Platz auf den Zetteln ... ach nee ... ich meine, so viel Platz für die ganzen Zettel hab ich doch gar nicht auf dem Tisch!

 

34.
Samstag Vormittag, 10.00 Uhr. Pille schält sich aus dem Bett, nachdem sie eigentlich vorhatte, um 5.00 Uhr aufzustehen und Joggen zu gehen.
Zaupel: Dabei hast du gestern so großtönig gespurt, ähm..., ich meine ... großspurig getönt!

 

33.
Muck hat einen schlimmen Sonnenbrand:
Muck (zeigt auf seine Beine): Guckt mal, wie das aussieht; so richtig wie ein Fleckenhörnchen, ääh.... Streifenhörnchen meine ich!

 

32.
Langenbachs im Auto:
Zaupel: ... da gibt`s ... (Pause) ...
Pille: ... was gibt`s ?!
Zaupel: Hm? Was denn?
Pille: Na du hast doch angefangen mit " da gibt`s" ..
Zaupel: Ach, ich wollte nur ...... Und Oma meinte ja auch ........
(???)
Der Sinn dieses Gespräches ist den Langenbachs bis heute unergründlich und wird wohl auch für immer verborgen bleiben ....

 

31.
Pille ißt eine Nektarine...
Pille: Die glatten Nektarinen schmecken viel besser als die haarigen.
Zaupel: Die haarigen Nektarinen nennt man Pfirsiche!
Pille: Ooh... Ach so!

 

30.
Kiki berichtet nach einer sternklaren Astronacht, er habe einen Quasar fotografiert, der 5 Mrd. Lichtjahre von der Erde entfernt ist.
Kiki: Stell dir das mal vor: Da schwebt ein Photon 5 Mrd. Lichtjahre durchs Universum, dann trifft es auf meinen Kamerachip und ist tot!

 

29.
Pille kommt von der Schule nach Hause und erzählt...
Pille: Weißt du, wen ich heute in der Stadt gesehen habe? Die Frau, die hier in Eckesey immer rumläuft. Weißt du, die Frau mit der Schleife im Gesicht!

 

28.
Langenbachs wollen einen lang geplanten Ausflug machen.
Eine halbe Stunde vor Abfahrt kommt Pille:

Pille: Habt ihr was dagegen, wenn ich zu Hause bleibe? Weil... irgendwie habe ich keine Lust heute.
Zaupel: Soll ich dir was verraten? Ich auch nicht!
Kiki: Soll ich dir was verraten...?
Pille: Also was nun? Sollen wir fahren oder nicht?
Kiki: Mir egal, Hauptsache wir bleiben zu Hause!

 

27.
Pille und Zaupel unterhalten sich:
Pille: Oma hat mir ja die CD bzw. gebrannt du, nö?

 

26.
Pille und Zaupel schauen DVDs durch; landen bei "Contact".
Pille: "Contact" - welcher war das noch mal? ... Ach ja, ich weiß! Das war der mit der Frau!

 

25.
Eine halbvolle Weingummitüte auf dem Wohnzimmertisch. Muck greift in die Tüte, krallt sich alle Weingummis und kriegt nun die Hand voll Weingummi nicht mehr aus der Tüte.
Zaupel: Ha ha, so fängt man Affen!
Muck: Jaja, hab ich mal im Fernsehen gesehen; das waren die Arschbären!
Pille: Arschbären??? Was ist denn das?
Muck: Na, die Arschbären halt! Wie heißen die nochmal?? Ach ja, Paviane!

 

24.
Samstag Abend. Kiki macht Nackenkoteletts und Pommes:
Muck: Papa, kannst du die Koteletts bißchen weniger schärfen? Die sind immer zu scharf!

 

23.
Pille, Muck und Zaupel spielen Gitarre:
Muck: Hey, wartet mal! Wir spielen alle unterschiedlich gleich schnell!

 

22.
Pille will in die Badewanne:
Pille: Ich muß noch Haare und baden waschen!

 

21.
Langenbachs in einer Kneipe. Eine Band versucht Musik zu machen:
Kiki: Es gibt Bands, die es schaffen, mit einem Minimum an Talent den größtmöglichen Schaden anzurichten!

 

20.
Videoclip von Falco im Fernsehen:
Muck: Das ist doch nicht Falco.
Pille: Doch, das ist Falco.
Muck: Nee, Falco ist doch ein Albino.
Pille: Nein, das ist Heino.
Muck: Ach ja!

 

19.
Muck erzählt von seinem letzten Schulbandauftritt:
Muck: Da ist dann dieses runde Teil, da stellt man sich so hin und erzählt ...
Zaupel: Hmmm?? Du meinst eine Bühne?!
Muck: Ja, ja!

 

18.
Autowerbung im Fernsehen.
Muck: Was ist eine B-Säule?
Kiki: Das ist das Ding in der Mitte im Auto!

 

17.
Muck liest Pille und Zaupel sein Referat über Krakau vor:
Muck: .... Krakau gewinnt an touristischer Bedeutung ....
Öhm ..., Touristen? Sind das nicht die, die Bomben legen??

Ein paar Seiten weiter:
Muck: ... in den Südo-schtecken ...
Pille: Hääh! Wo? Zeig mal! Ach so! Du meinst: Süd-ost-ecken!

 

16.
Kiki und Zaupel haben DVD geguckt. Zaupel will DVD wieder in die Hülle packen.
Kiki: Hast du denn auch zurücklaufen lassen?

 

15.
Pille und Zaupel beim Gitarrespielen.
Pille: Ich glaub' mein Finger ist an der Seite zu lang; muß ihn mal abfeilen!

 

14.
Pille und Zaupel übernachten im Wohnzimmer. Pille hat ihre drei (grünen) Herr der Ringe Bücher dabei.
Sie will noch lesen, kommt aber an die Bücher nicht dran.

Pille zu Zaupel: Gibst du mir mal das Herr der Ringe Buch?
Zaupel: Welches?
Pille: Das grüne!

 

13.
Muck spielt Baßgitarre. Saiten scheppern.
Muck: Ich brauche ne Kreuzschraube ... neee, ne Kreuznatter, ach nee, einen Kreuzschraubenzieher.

 

12.
Karsten, Freund von Kiki, übers Wochenende bei Langenbachs zu Besuch. Karsten soll in Pille's Zimmer schlafen. Abends sitzen alle zusammen im Wohnzimmer.
Pille zu Karsten: Darf ich "du" sagen?
Karsten: Ja!
Pille: Wann willst du eigentlich schlafen gehen?

 

11.
Pille, Muck und Zaupel im Dojo.
Zaupel: Wißt ihr noch als Oma und Ilonka hier noch Aerobic... nee Tischtennis...ach nee Tennis, ääh ich meine Federball gespielt haben?

 

10.
Samstag Abend: Kiki und Zaupel wollen Stargate DVD gucken.
Zaupel: Ah, jetzt kommt die Folge "Der fünfte Mann". Die Folge kennen wir.
Kiki: Ja? Welche ist das denn?
Zaupel: Die mit dem Ausserirdischen!

 

9.
Pille kommt Freitag Mittag von einer Klassenfahrt nach Hause.
Pille: Wo ist denn eigentlich der Muck?
Zaupel: Na, wo wohl, um diese Uhrzeit? In der Schule, bzw. im Kino!

 

8.
Unterhaltung über das Wetter.
Zaupel: Siehst du, es ist warm genug. Und du wolltest noch einen Pullover anziehen.
Pille: Weil ich dachte, das wär' so weil wie in den letzten Tagen!

 

7.
Diskussion über Anwendungsmöglichkeiten von Excel.
Kiki: Ich habe eine gute Idee. Ich liste alle Sachen, die ich in meiner Werkstatt habe, in einer Excel-Datei auf.
Teile dann die Werkstatt in x, y, z - Koordinaten auf. Wenn ich dann eine Sache an einen anderen Platz lege, brauche ich das nur noch in meiner Excel-Datei zu ändern. So brauche ich nie wieder aufräumen.
Ein durchorganisiertes Chaos!

 

6.
Pille und Zaupel suchen Samstag Nachmittag einen geöffneten Tabakladen.
Zaupel: Die haben bestimmt mittags auch nur bis mittag auf!

 

5.
Pille und Zaupel Samstag Nachmittag in der Stadt; gehen an einem kleinen Trödel vorbei.
Zaupel: (Kann sich nicht entscheiden zwischen "packen ein" und "räumen auf") Oh, die packen ja schon auf!

 

4.
Muck soll seine frisch gewaschene Wäsche in seinen Schrank räumen.
Muck: Da sind ja gar keine Socken bei.
Zaupel: Nun, es waren auch keine in der Wäschetonne.
Muck: Hmm....
Zaupel: Hast du denn keine mehr in deinem Zimmer?
Muck: Doch.
Zaupel: Schmutzige oder saubere?
Muck: Beides.
Zaupel: Und warum sind die schmutzigen nicht in der Wäschetonne?
Muck: Die stinken noch nicht!

 

3.
Eine kleine Diskussion über Stefans Blase am Finger.....
Muck möchte Desinfektionsmittel haben.

Zaupel: Hast du dir denn vorher die Hände gewaschen?
Muck: Öhm... öhm... ja klar....
Zaupel: Wirklich?
Muck: ...ähm...
Pille: Dann entzündet sich das irgendwann und hängt dann so am Finger runter (stellt am Finger einen dicken Knubbel dar).
Muck: Das ist dann wie ein Baumel .... Galle .... (zeigt auf sein Zäpfchen im Gaumen) ... ach nee, Gaumen!

 

2.
Zaupel: Ach, ich vermisse Stargate.
Pille: Star Trek ist viel besser......"Faszinierend"!
Zaupel (zieht eine Augenbraue hoch): Du mußt das so mit einem Auge machen...(imitiert Spock) "Faszinierend".
Pille: Mit welchem Auge?
Zaupel: Mit dem von Spock!

 

1.
Zaupel und Pille nach Gitarrenunterricht und Einkaufen
Stehen vorm Auto, in dem sich noch Einkaufstüten und Gitarren befinden.

Zaupel: Sollen wir jetzt schon Tüten mitnehmen, oder erst die Gitarren raufbringen und dann den Muck zum Tragenhelfen mit runterholen?
Pille: Tüten!
Zaupel (verwirrt): Na, was denn nun?
Pille: Tüten!!

nach oben